SETARAM C80

Dank des Temperaturbereichs (Raumtemperatur bis 300°C) und der großen Auswahl von Zellen deckt das C80-Kalorimeter eine breite Palette von Anwendungen ab.

Unvergleichliche Messpräzision: Der 3D-Calvet-Sensor umgibt die Probe vollständig, um den Wärmefluss quantitativ zu erfassen. Egal wie groß oder klein die Wärmetransformation ist, das System bietet ein umfassendes Bild des Ereignisses.

Absolutkalibrierung: mit einem dreidimensionalen Sensor ist die Empfindlichkeit des C80 unabhängig von:

Gewicht, Form und Art (Pulver, Fasern, Flüssigkeit, usw.) der Probe
Der Art des Kontakts zwischen Probe und Sensor
Der Art des verwendeten Tiegels
Der Art des Spülgases (inert, oxidierend, benetzend) und dessen Durchflussrate

Durch die Flexibilität beim Einsatz der Detektorleistung und die große Auswahl verfügbarer Gefäße kann das C80-Kalorimeter nahezu jede Prozessbedingung simulieren:

Isothermes Kalorimeter: Die Wärmemessung wird bei einer konstanten Temperatur ausgeführt
Scan-Kalorimeter: Bei der Wärmemessung wird ein Temperaturprogramm ausgeführt
Reaktionskalorimeter: Mischgefäße ermöglichen Reaktionen in den Phasen, fest/flüssig, sogar Gasphasenreaktionen können gemessen werden
Cp-Messung, Flüssigkeiten, Feststoffe und Pulver
Lösungswärmen … und vieles mehr

Einfache Bedienung: Die dedizierte marktführende CALISTO Software ist nicht nur intuitiv, sondern auch leistungsfähig genug, um alle typischen Experimente und Datenverarbeitungsschritte durchzuführen.