IFB Industrielles Wirbelschichtbad

Thermische Reinigung von Metallteilen mit Wirbelschichtbädern entfernt zuverlässig Polymere wie zum Beispiel Plastik, Farbe, Epoxid und Kautschuk, aber auch auf Kohlenwasserstoff basierende Produkte wie Öle, Fluide, Schmiermittel, Gleitmittel und Lacke von Metallkomponenten.
Namhafte Kunststoffhersteller setzen auf Techne Wirbelschichtbäder für eine sichere, effiziente und kostengünstige Reinigung von Werkzeugen, Komponenten, Systeme und Bauteile (Pressbacken, Lochscheiben, Düsen, Spinndüsen, Extruderschnecken sowie andere Arbeitsmittel).
Die gewünschten Stücke werden in das Wirbelschichtbad eingetaucht und durch die hohe Temperatur von bis zu 600°C gereinigt. Durch das Aluminiumoxid in dem Bad wird Plastik sofort in Karbon umgewandelt, welches sich dann als CO2 verflüchtigt. Diese schnell einwirkende Hitze und die minimale Abkühlung ermöglichen eine kürzere Reinigungsdauer als bei konventionellen Öfen, weiters werden mit der gleichmäßigen und beständigen Temperatur des Bades weniger Belastungen und Schäden verursacht. Derzeit werden von Techne 7 Wirbelschicht Bäder angeboten.
Die Wirbelschichtbäder können entweder mit einer Druckluftleitung oder auch mit Gasen wie zum Beispiel Stickstoff oder Argon betrieben werden. Es ist dabei anzumerken, dass es bei Wirbelschichtbädern bei normaler Anwendung zu keinerlei Abreibungen oder Abschürfungen bei den eingetauchten Gegenständen kommt. Typische Reinigungszeiten liegen im Bereich von 30 Minuten bis 2 Stunden, je nach Befüllung und Temperatur des Bades und Menge des zu reinigenden Materials.

Andere Anwendungen
Die exzellente thermische Leistung der Techne Wirbelschichtbäder machen sie zu einer guten Wahl für Wärmebehandlungen, Prüfung und Kalibrierung sowie reaktive Analysen. Manche dieser Anwendungen können Temperierung, Glühen, Nitrierung, Destillation, Aushärten, exotherme und endotherme Reaktionen und thermische Analysen von Geräten, Komponenten und Materialien sein.

Optionen

IFB-51 besitzt eine manuelle Luftströmungskontrolle.
IFB-52 besitzt Luftströmungszähler.
IFB-101, IFB-111, IFB-121 und IFB-201 sind mit beiden, manueller und automatischer Luftströmungskontrolle verfügbar.
IFB-131 ist nur mit automatischer Luftdruckkontrolle verfügbar.
Von Techne bekommen Sie auch einen gasbeheizten AB-100 Afterburner um Emissionspartikel und VOCs zu reduzieren.
Für die Reinigung von PVC und anderer halogenhaltigen Polymeren kann der SR-100 Scrubber verwendet werden.
Zusätzlich bietet Techne Abzugsventilatoren und es besteht auch die Möglichkeit Rauch von Aluminium Oxide zu trennen.