Microfluidizer stehen im Routineeinsatz für die Erzeugung von Materialien im Mikro- und Nanomaßstab zur Erzielung einzigartiger Materialeigenschaften.
Microfluidizer Homogenisatoren erreichen die hohe Reproduzierbarkeit auf Grund der fixen Schergeometrie ohne bewegliche Teile im Hochscherbereich.
Es sind Drücke bis zu 2000bar und Scherraten bis zu 10-7 1/s möglich.